David Griffith - Tenor

Griffith, David, Tenor, * 17.9.1939 Eugene (Oregon); Schüler von Todd Duncan und Herta Sperber in New York.

 

Sein Debüt auf der Bühne fand 1970 an der Oper von Dallas als Camille in Lehars LUSTIGER WITWE statt.

 

Er wirkte erfolgreich an den Opern von Philadelphia, San Francisco und namentlich an der New York City Centre Opera. An der City Centre Opera New York trat David Griffith 1977 - 1978 in Rollen wie dem Steuermann im FLIEGENDEN HOLLÄNDER, dem Don Ottavio im DON GIOVANNI, dem Ferrando in COSI FAN TUTTE und dem David in den MEISTERSINGERN auf.

 

Im amerikanischen Fernsehen trat er in einer viel beachteten Aufnahme von Puccinis TOSCA als Cavaradossi auf.

 

Seit 1981 war er als ständiger Gast an der Oper von Frankfurt a. M. verpflichtet.

 

Zu dieser Zeit war David Griffith als festes Ensemlemitglied an den Städtischen Bühnen Bielefeld engagiert.

 

Hier hat er Rollen wie u. a. Erik in DER FLIEGENDE HOLLÄNDER von Richard Wagner, Hoffmann in HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN von Jacques Offenbach, Prinz in RUSALKA von Antonin Dvorak, Max in DER FREISCHÜTZ von C. M. von Weber, Bill in MASCHINIST HOPKINS von Max Brand und Carlos in DON CARLOS von Giuseppe Verdi gesungen.

 

Seit 1986 gehörte er dem Ensemble der Deutschen Oper Berlin an. Dort sang er u. a. den Edmondo in MANON LESCAUT von Puccini, den Elemer in ARABELLA, den Cassio in Verdis OTHELLO, den Eisenstein in der FLEDERMAUS, den Missail im BORIS GODUNOW (1995) und den Froh im RHEINGOLD.

 

Am Opernhaus von Köln gastierte er als Podest in Mozarts LA FINTA GIARDINIERA, 1990 bei den Festspielen von Schwetzingen in Rossinis LA SCALA DI SETA.

 

Auf der Bühne trat er hauptsächlich in lyrischen Tenor- später auch in Wagnerpartien auf, hinzu kam eine bedeutende Karriere als Operetten- und Konzertsänger.

 

Der Tenor David Griffith war später auch häufiger Gast in der Deutschen Oper Berlin, wo er 1999 als Tobby Higgins in AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY von K. Weill und als Wagnersänger auftrat.

 

Unter der Leitung von Rafael Frühbeck de Burgos hat er neben Wolfgang Brendel, Gösta Winbergh und Eva Johansson mit Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin Richard Wagners Oper DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG eingespielt. Diese Götz-Friedrich-Produktion ist als DVD erhältlich.

 

Verheiratet mit der Sopranistin Elizabeth Lamkin.